AKTUELLES , NEUES UND NOCH NEUERES...

... nur den Neuer Manuel, den suchen Sie hier vergebens.


Sie wollen wissen, was auf dem Hofbauernhof so abgeht? Dann geht es hier zur NEWSLETTER-ANMELDUNG!

(Ökokisten-Kunden bekommen den Newsletter automatisch!)

Ja was?

Kartoffel mit eingeschnitztem Hofbauernhof-Logo

"Wie kommt's?" fragt sich sicherlich der/die eine oder andere Zeitgenosse. Jetzt verschenken sie ihre Kisten sogar schon...
Tja, der Gedanke oder die Maxime die dahinter steckt, ist der Wunsch (wie schon in unserer letzten Aktion "Ökologische Landwirtschaft begeistert uns -Sie auch?"), mit dem Geld das wir für Werbung ausgeben, möglichst nah am Menschen wirksam zu sein (und möglichst wenig davon in Konzerne und Distribution zu stecken), sprich: gutes zu tun.
Also dachten wir: warum nicht einfach mal ganz simpel mit dem punkten, was wir zu bieten haben: Qualität und Service.
Statt also Geld auszugeben für Druck und Versand ins ja irgendwie Unbekannte, nun also für Sie die Möglichkeit anderen Menschen "danke" zu sagen, sie zu preisen und mal wieder Kontakt aufzunehmen.
Wir wünschen viel Freu(n)de!

Noch nicht dabei?
Hier https://hof-bauern-hof.de/­hofladen/­bestellung.php
können Sie teilnehmen!



Sicherstellung der Pausenbrot-Versorgung!

eine leckere Obstkiste

Nun ist die Schule wieder losgegangen und für viele beginnt mit dem ersten Schultag ein neuer Lebensabschnitt. Von früh bis spät wird gelesen, gerechnet, geschrieben und auf dem Schulhof Gummitwist gesprungen (oder sind mittlerweile alle mit ihren Smartphones beschäftigt?).

Anschließend werden Hausaufgaben gemacht und (später dann...) Klausuren vorbereitet. Dass diese Höchstleistung genügend Energiezufuhr zur Förderung und Erhaltung der Konzentration zwischen den Lerneinheiten bedarf ist bekannt (nur so gelang übrigens auch dieser letzte Satz!).

Dafür sind unser Ökokiste das ideale "Voratskammer-backup"!
In unserer Pausenkiste z.B. liefern wir Obst und Gemüse zum direkten Verzehr (hier sind also ausschließlich Dinge drin, die nicht gekocht werden müssen!), die in der Lage sind wirklich jedes Pausenbrot mit Frische und Vitaminen anzureichern.
Gerne wird diese Kistenzusammenstellung auch als Bürokiste bezogen.
Wir Mitarbeiter*innen auf dem Hofbauernhof essen in unseren Pausen am liebsten die Backwaren aus der Hofbackstube mit einem leckeren Aufstrich oder einer Köstlichkeit aus dem Käsesortiment, in dem auch immer kinderfreundliche Sorten zur Auswahl stehen; unsere Pausenkiste bietet uns dazu oder für zwischendurch einen frischen, abwechslungsreichen Energieschub.

Mit diesen Leckereien wird die Pause neben Spiel, Spaß und Prügeleien auf dem Schulhof zum Vergnügen und ermöglicht eine gute Konzentration in der folgenden Schulstunde.


Wir wünschen allen Schulkindern einen guten Start ins neue Schuljahr!




Zusammen Erntedank feiern

Viel Gemüse auf einem mittelalterlichen Marktstand

Wir feiern am Samstag, den 30.9.2017 die Erntesaison und freuen uns über Ihren Besuch auf unserm Hof. Gerne mit Kindern, Verwandten und Freunden! Es wird viel geboten:

Kartoffeln zum Selbsternten und Einlagern

Bewaffnen Sie sich mit einer Grabegabel, falls Sie eine haben, kommen Sie mit viel Unterstützung und decken Sie sich mit frischen und selbstgeernteten Kartoffeln ein.

Apfelsaft pressen für Kinder

Äpfel sammeln, dann selbst pressen und direkt trinken. Eine tolle Erfahrung für Kinder, bei der man direkt die erfrischenden Resultate der eigenen Arbeit genießen kann... köstlich!
Danach können sich die Kinder auch noch schöne Blumenkränze selbst binden, so dass dann hoffentlich viele hübesch geschmückte und fröhliche Kinder über den Hof rennen.

Leckere Erntedank-Suppe essen

Es wird leckere Erntedank-Suppe mit vielem von dem frisch geerntetem Gemüse geben, an der Sie sich stärken können.

Der Hofladen hat Vor- und Nachtmittags geöffnet. Es wird frisch gebackenes Brot und eine Probieraktion geben, und natürlich auch Hofcafé und Kuchen!



Wildniswanderung mit Packziegen

Pause mit Ziege vor malerischem See

Im Rahmen unseres erlebnispädagogischen Programms "Abenteuer HOFbauernHOF" konnten wir dieses Jahr endlich einen von mir lang gehegten Wunsch anbieten (in Zusammenarbeit mit Draußenzeit e.V. aus Münster): eine Woche Wandern durch den Nordschwarzwald mit unseren zwei Packziegen Tarek und Momo für 10 Jugendliche. Ich als Erlebnispädagogin vom Hof und Felix v. Schoenebeck von Draußenzeit e.V. leiteten die Tour gemeinsam und planten die Route durch den dunklen Wald, über steile Berge, entlang wilder Seen und einsamer Wiesen. Das Essen für mind. 3 Tage musste selbst getragen werden ebenso wie Kleidung, Kocher, Tarp (eine einfache Plane als Zeltersatz) und weitere Ausrüstung. Das Wetter spielte wunderbar mit, fünf Tage Sonne und Wind auf unserer Haut, fünf Nächte unterm Sternenzelt schlafen und träumen!
Die beiden Packziegen liefen wunderbar mit, trugen zur Premiere etwas leichtes Gepäck und wurden Teil unserer kleinen Gemeinschaft.
Oder eher: wir alle wuchsen zu einer echten Herde zusammen!
Es war wunderschön, Gespräche und Lieder begleiteten unsere Wege und noch lange werde ich die schönen Eindrücke und Erlebnisse im Herzen tragen!
Nina Schüder



Hier gibts den Hofbauernhof-Image-Film!

Hier finden Sie in 5:47 Minuten einen kleinen Einblick in die drei Fragen rund um den Hofbauernhof...
Viel Spaß!



Ihre Hofbauern
Anmeldung