Ciabatta & Fladenbrot -auch der Dienstag ist nun mit an (Back-) Bord!

Ab sofort  backen unsere Backjungs (blanco oder goldgelockt 😉) dienstags, mittwochs und donnerstags wieder italienisches Ciabatta (blanco oder mit Tomate, Olive, Oregano), sowie türkisches Fladenbrot mit Sesam und Schwarzkümmel.
Für alle Freitags-Kunden: nicht neidisch sein, an diesen Backtagen werden besagte Produkte schon für den Wochenmarkt in Freudenstadt gebacken und passen leider nicht auch noch zusätzlich ins Lieferservice-Programm… traurig, aber wahr.

Die Veranstaltung „Ernten & Essen“ steht in den Startlöchern…

… denn jeden Freitag im Oktober laden Iris und Anna alle herzlich auf den Hof ein, um sie aufs Feld zu begleiten und mit bei der Ernte anzupacken! Anschließend gibt es natürlich auch eine warme Erntesuppe und sowohl die dickste, als auch die längste und die kleinste Möhre werden gefeiert!
Die Gärtnerinnen freuen sich auf viele helfende Hände!

Termine: 7.10./ 14.10./ 21.10./ 28.10.
Treffpunkt 15:00 Uhr vor dem Hofladen

 

 

 


 

Weihnachtsmarkt

testheading

Weihnachtsmarkt

Kunsthandwerklich-bäuerlicher Weihnachtsmarkt - am 3.12.2022

 NEUER Termin! In diesem Jahr am Samstag den 3.12. von 11-18 Uhr

Wer von Euch hat Lust einen eigenen Stand zu machen? Bewerbung an: carla@hof-bauern-hof.de

So stellt man sich doch einen Weihnachtsmarkt vor! Ein kleiner Kuhstall voll mit muhenden Kühen die im gemütlichen Stroh liegen und mit dampfenden Mäulern vom lecker duftenden Heu mampfen… Dazu die verschiedensten Gerüche und Geräusche der naheliegenden Stände, fröhlich-jauchzende Kinder, Klavier-, Flöten- und Gitarrenklänge und natürlich eine große Vielfalt handwerklicher und kunsthandwerklicher Besonderheiten.

Jährlich versammeln sich über 30 Austeller*innen auf und in den verschiedenen Gebäuden des Hofbauernhofs und schaffen damit ein Ambiente das seinesgleichen sucht (und nicht findet…). Seit  15 Jahren gibt es unseren Weihnachtsmarkt und was einst klein angefangen hat, ist längst kein Geheimtipp mehr. Überregional anreisende Besucher schwärmen (im doppelten Wortsinne) Jahr für Jahr aufs Neue und so haben wir dieses Jahr die Ausstellungs-Räumlichkeiten erneut erweitern müssen, auf dass nicht nur alle Besucher lustwandeln können, sondern auch alle Künstler den ihnen gebührenden Platz finden. Apfelpunsch, Bücher, Schmuck, edle Seifen, kirgisische Kissen, Heilsteine, Floristik, Kristalle, Kerzen, original Schweizer Raclette, Modedesign, Spielzeug, Keramik und natürlich: ökologische Weihnachtsbäume!

In der Hofbackstube wird auch für den Weihnachtsmarkt unser knuspriges demeter-Brot gebacken, der Hofladen ist ebenfalls geöffnet und in der karminroten Teejurte oder in der alten Gaststube gibt es die Möglichkeit sich ein wenig aufzuwärmen und sich von bekannten oder unbekannten Menschen in ein anregendes Gespräch verwickeln zu lassen.

Wir freuen uns! Auf den Markt und auf Euch!