News-Ticker:

 

 

Buschbohnen von Uwe
Wir haben für Euch von unserem Bioland-Kollegen Uwe Steinle aus Seedorf allerfeinste Buschbohnen im Angebot. Eine kleine Besonderheit, da die Ernte wirklich sehr aufwändig ist und daher viele GärtnerInnen diese gar nicht mehr anbauen. Ihr findet sie im Shop beim Gemüse.

Frisch vom Hof
… ernten wir derzeit Frühlingszwiebeln, Mangold, verschiedenen Salate & Kräuter und die ersten Tomaten sind auch schon reif!

 

KUNDEN WERBEN KUNDEN

Jetzt mitmachen und Geschenk aussuchen!

Du erzählst Deinen Nachbarn, Freunden, Verwandten von der Ökokiste. Sobald sie bei uns ihre erste Lieferung bestellen und Deinen Namen nennen, tragen wir Dir bei der nächsten Lieferung Dein Wunschgeschenk ein 🙂

 

Hofgemeinschaft

testheading

Hofgemeinschaft

Momentan (Stand Sommer 2023) leben wir hier auf dem Hofbauernhof gemeinsam mit dreizehn Erwachsenen, drei FÖJ´ler*innen, einer Auszubildenen und dreizehn Kindern. Außerdem ergänzen über den Sommer meist zahlreiche Praktikant:innen, Ehemalige oder freiwillige Helfer:innen unsere gemischte Truppe.  Wir wohnen alle verteilt auf fünf Gebäude des Hofes und auf der „Bauwagen-Wiese“, wo sich insgesamt wiederum fünf Bauwägen befinden (verrückt! 13-13, 5-5, da scheint Magie im Spiel!). Wir leben und arbeiten gemeinsam in den verschiedenen Bereichen Landwirtschaft, Gemüsebau, Gebäudeerhaltung, Bäckerei und Pädagogik und nach Feierabend hüpfen wir ab und an zur Abkühlung in den nahegelegenen Silbersee auf dem Trampolin oder diskutieren arbeitsorganisatorisches, philosophisches oder überbieten uns am Lagerfeuer beim Bau phantastischer, nie-enden-wollender Erzähl-Landschaften…

Ein tägliches Ritual ist unsere morgendliche Neun-Uhr-Runde, bei der wir den Arbeitstag gemeinsam beginnen (da haben die „Erntis“ und die „Stallis“ aber schon 1,5 h und die Bäcker schon 5 h gearbeitet…)
Dort besprechen wir dann, was weiter zu tun ist und meistens machen wir das dann auch.
Mittags gibts ein gemeinsames Mittagessen, welches täglich von hervorragenden Köchinnen mit immer wieder beeindruckend viel Liebe für uns alle gekocht wird. Ein entscheidender Vorteil des „Hofgemeinschaft-Sein’s“ ist, dass es immer jemanden gibt, der/die sich über von Außen zu uns stoßende, neugierige Menschen freut

Hier bekommt ihr sub-visuell einen kleinen  Eindruck vermittelt, was bei uns so abgeht, wenn wir von Hofgemeinschaft sprechen.