News-Ticker:

Spicy Blumenkohl aus dem Ofen

Zutaten für 2 Portionen: 1 großer Kopf Blumenkohl, Saft von einer Zitrone, 1 cm. großes Stück Ingwer, 1 Knoblauchzehe, 3 EL Ghee oder Pflanzenöl, 1 Bund frischer Koriander Gewürze: 1 TL Chilipulver, 1 TL Zucker, 1 TL Salz, 1TL Kurkuma, 1 TL gem. Kreuzkümmel, 1 TL gem. Fenchelsamen, 1 TL Garam Masala

Zubereitung: Den Blumenkohl in kleine Röschen teilen, waschen und gut abtropfen lassen. Alle Gewürze mit geriebenem Ingwer u. geprasstem Knoblauch vermischen. In einer Pfanne das Öl leicht erhitzen und die Gewürzmischung hinzugeben. Den Blumenkohl in eine große Schüssel geben und mit der Öl-Gewürzmischung gut vermengen. Die Schüssel abdecken und den marinierten Blumenkohl ca. 2 Stunden ziehen lassen. Ofen auf 220 °C Ober-/Unterhitze vorheizen. Eine Ofenform dünn mit Öl bestreichen und den marinierten Blumenkohl reingeben. Im Ofen ca. 25-30 min rösten. Nach der Hälfte der Garzeit einmal alles gut durchmischen, damit der Blumenkohl von allen Seiten schön braun wird. Zum Schluss noch den frischen Koriander zupfen und über das Gemüse geben.

Lust auf frische Brezeln?
Wir suchen ab Mai jemanden, der Lust hat immer dienstags auf dem Freudenstädter-Wochenmarkt fachkundig unsere demeter-Backwaren zu verkaufen! Gerne melden bei unserem Bäcker Roland unter: roland@hof-bauern-hof.de

 

Gemüsebau

testheading

Gemüsebau

Auf unseren Gemüsefeldern bauen wir mit sehr viel Hingabe und noch mehr Handarbeit verschiedene Gemüsekulturen nach den demeter Richtlinien an.

Von der Erdbeere über den Kohlkopf bis zu Beeren und Zucchini ist allerhand dabei.

In unserem kleinen Folientunnel, gedeihen besondere Tomatensorten; frische Kräuter aller Art wachsen in unserem Bauerngarten und auch Setzlinge sind jedes Jahr wieder im Angebot.

Wir düngen ausschließlich mit unserem hofeigenen Mistkompost und verzichten bewußt auf Zukauf von z.B.: Hornspänen, Haarmehlpellets u.ä.

Da uns der Boden und seine Lebendigkeit sehr am Herzen liegt und Grundlage unserer Arbeit ist, bearbeiten wir ihn nur möglichst flach und bringen zunehmend unsere beiden Arbeitspferde Max und Rico zum Einsatz.

Unsere komplette Ernte verkaufen wir frisch über die Ökokiste und natürlich in unserem Hofladen.

Das Team
Angebaute Kulturen
Pferdearbeit