News-Ticker:

Gockelfleisch wieder im Sortiment
Wir haben ab sofort für euch wieder das beliebte Fleisch aus dem Gockelprojekt im Angebot. Unter „Aktion & Neues“ findet ihr die verschiedenen Sorten: Schinkenwurst, Gockelbolognese, Gockelsuppe, Gockelfrikasée, Gockelragou und Gockelfleisch pur. Mit dem Kauf der Produkte unterstützt ihr das Projekt und damit den Kreislaufgedanken der biologisch-dynamischen Landwirtschaft.

Samstag 11. Mai – Jungpflanzenverkauf am Hof, 10:00-16:00 Uhr
Auf diesen Aktionstag können sich alle Gartenliebhaber*innen unter Euch besonders freuen! Es gibt jede Menge für den heimischen Gemüsegarten: Salate, Kohl aller Arten , Kürbis, Kräuter, Blumen & eine große Auswahl an bunten Tomaten. Natürlich alles in Bio-Qualität! Auf was Ihr Euch an diesem Tag außerdem noch freuen könnt, gibt´s HIER zu lesen.

Bio Planète stellt auf Mehrweg um
Ab sofort könnt (und sollt!) ihr die Ölflaschen von Bio Planète wieder an uns zurückgeben! Judith Faller-Moog hat ihre Produkte auf Mehrweg umgestellt, was wir richtig klasse finden. So etwas funktioniert aber nur, wenn möglichst alle mitmachen… :).
Mehrweg schont wertvolle Ressourcen und spart eine Menge CO2 ein!

Feiertage im Mai und die daraus resultierenden Liefer-, & Bestellschluss-Änderungen:

Donnerstag 9. Mai und 30.Mai

Touren Schramberg & Kinzigtal:
Liefertag Freitag Bestellschluß Mittwoch 9 Uhr

Tour Dunningen:
Liefertag am Mittwoch und Bestellschluss Dienstag 9 Uhr

Die Freitagstouren werden am Freitag beliefert Bestellschluss vorgezogen Mittwoch 9 Uhr

 

Am Dienstag und Mittwoch nach Pfingstmontag,
also
21 .& 22. Mai wird es KEINE Backwaren in der Ökokiste geben!

testheading

Mrs. Incredible

Pauline, Pauline, Pauline…

läufst wie ne geölte Maschine!

Wie ne GUT geölte natürlich sogar!

Und das Tag für Tag – ganz wunderbar!

Bist ganz klar „Misses Brain“, wer wollt widersprechen,

denn bist du mal weg, tut sich das bitterlich rächen.

Alle Räder steh’n still, es quietscht m Getriebe,

der Packraum sieht rot, es fehlt deine Liebe…

… für Sauberkeit, für Perfektion

für buntes Gemüse, für Absolution

für Bio, für Frische, für randvolle Kisten,

für’s richtige Mittel zum Wohnung ausmisten.

Du kennst dich voll aus, weißt jedweden Kniff

umschiffst die Probleme wie der Käpt’n das Riff.

Dein Schreibtisch – das Cockpit der Enterprise

kein zweiter so clean – nicht mal Fliegenscheiß!

Wie machst du das bloß? So rein, so adrett!

Die Formel ist easy, ich sag nur: Sonett.

Die Auswertung hakt? MHD nicht korrekt?

Wenn’s auffällt hast Du’s schon vor Stunden gecheckt…

…und gefixt, geflickt, genäht, repariert

„g’schwind neu gestartet“, schon läufts wie geschmiert!

Kisten tüten

Hunde hüten

Waldorfschüler aus Haan-Gruiten

bringst du Kisten scannen bei,

schaust beim Dorfbrunnen vorbei,

holst dir dort die Superpower,

kehrst zurück zu deinem Tower,

planst die Sortimente um,

gießt noch den Basilikum.

Ersetzt Pak-Choi mit Paprika,

deckst den Mittagstisch, na klar.

Hast Ideen noch und nöcher,

stets noch einen Pfeil im Köcher.

Bist trotzdem leis‘ und sehr bescheiden,

alle können dich gut leiden.

Packst an wo’s geht, denkst mit, wo’s muß

saugst auch noch Staub…

… doch jetzt ist Schluß.