News-Ticker:

Spicy Blumenkohl aus dem Ofen

Zutaten für 2 Portionen: 1 großer Kopf Blumenkohl, Saft von einer Zitrone, 1 cm. großes Stück Ingwer, 1 Knoblauchzehe, 3 EL Ghee oder Pflanzenöl, 1 Bund frischer Koriander Gewürze: 1 TL Chilipulver, 1 TL Zucker, 1 TL Salz, 1TL Kurkuma, 1 TL gem. Kreuzkümmel, 1 TL gem. Fenchelsamen, 1 TL Garam Masala

Zubereitung: Den Blumenkohl in kleine Röschen teilen, waschen und gut abtropfen lassen. Alle Gewürze mit geriebenem Ingwer u. geprasstem Knoblauch vermischen. In einer Pfanne das Öl leicht erhitzen und die Gewürzmischung hinzugeben. Den Blumenkohl in eine große Schüssel geben und mit der Öl-Gewürzmischung gut vermengen. Die Schüssel abdecken und den marinierten Blumenkohl ca. 2 Stunden ziehen lassen. Ofen auf 220 °C Ober-/Unterhitze vorheizen. Eine Ofenform dünn mit Öl bestreichen und den marinierten Blumenkohl reingeben. Im Ofen ca. 25-30 min rösten. Nach der Hälfte der Garzeit einmal alles gut durchmischen, damit der Blumenkohl von allen Seiten schön braun wird. Zum Schluss noch den frischen Koriander zupfen und über das Gemüse geben.

Lust auf frische Brezeln?
Wir suchen ab Mai jemanden, der Lust hat immer dienstags auf dem Freudenstädter-Wochenmarkt fachkundig unsere demeter-Backwaren zu verkaufen! Gerne melden bei unserem Bäcker Roland unter: roland@hof-bauern-hof.de

 

testheading

Jürgen, oh Jürgen,

ich weiß wenn ich reim‘ musst Du würgen…

… DAS möchte ich dir ersparen, denn dies hier (also die, wie mir zu Ohren kam, allerseits heißbegehrte Erwähnung in der MdM-Kategorie) soll ja Freude bereiten, Spaß machen, die Gesichtsdurchblutung fördern, im Idealfall eine Schwellung der Brust hervorrufen, aber sicher keine Kreislaufprobleme evozieren!

Und auch wenn oder gerade weil Du jetzt aktuell mit Rückenbeschwerden fernab von uns weilst (und alle dich vermissen), soll dieser längst überfällige Lobgesang Dir in Ohr und Herz dringen!

Was? Singen auch nicht?

Na gut, aber gegen Prosa wirst Du ja nichts einzuwenden haben, ehemaliger Champion der legendären Brotesliga-Saison 2017/18! An dieser Stelle muß erwähnt werden, dass Du ja jahrelang in der dir eigenen, rheinisch-fröhlichen Art als Ökokisten-Fahrer zur Charme-Offensive geblasen hast (noch heute schwärmen die Kunden und Kundinnen von „der guten, alten Zeit“!) bevor du dann „die Seiten gewechselt“ hast und seitdem im Packteam trockenen Fußes, trockenem Humor und Hilfsbereitschaft a la carte für die richtige Luftfeuchtigkeit sorgst…
Hätte man die Hofhunde gefragt, wäre Dir schon vor Ewigkeiten ein Platz im Himmel der heimlichen Hunde-Verwöhner zu Teil geworden…

Nun also hier! Unserer Verehrung kannst du dir sicher sein, bei einer heimlichen, inoffiziellen und nicht validierten Kollegen- und Kolleginnen-Befragung kamen folgende Nennungen mehr als einmal vor: cool, hilfsbereit, nicht aus der Ruhe zu bringen, kocht und backt gut (woher wissen die das???), springt sogar in seinem Urlaub ein, zuverlässig, lässig, hilfsbereit, Jürgen halt.
Ohne Gewähr für Vollständigkeit, doch du siehst, du hast etliche Steine im Brett. In diversen Brettern.