News-Ticker:

Gockelfleisch wieder im Sortiment
Wir haben ab sofort für euch wieder das beliebte Fleisch aus dem Gockelprojekt im Angebot. Unter „Aktion & Neues“ findet ihr die verschiedenen Sorten: Schinkenwurst, Gockelbolognese, Gockelsuppe, Gockelfrikasée, Gockelragou und Gockelfleisch pur. Mit dem Kauf der Produkte unterstützt ihr das Projekt und damit den Kreislaufgedanken der biologisch-dynamischen Landwirtschaft.

Samstag 11. Mai – Jungpflanzenverkauf am Hof, 10:00-16:00 Uhr
Auf diesen Aktionstag können sich alle Gartenliebhaber*innen unter Euch besonders freuen! Es gibt jede Menge für den heimischen Gemüsegarten: Salate, Kohl aller Arten , Kürbis, Kräuter, Blumen & eine große Auswahl an bunten Tomaten. Natürlich alles in Bio-Qualität! Auf was Ihr Euch an diesem Tag außerdem noch freuen könnt, gibt´s HIER zu lesen.

Bio Planète stellt auf Mehrweg um
Ab sofort könnt (und sollt!) ihr die Ölflaschen von Bio Planète wieder an uns zurückgeben! Judith Faller-Moog hat ihre Produkte auf Mehrweg umgestellt, was wir richtig klasse finden. So etwas funktioniert aber nur, wenn möglichst alle mitmachen… :).
Mehrweg schont wertvolle Ressourcen und spart eine Menge CO2 ein!

Feiertage im Mai und die daraus resultierenden Liefer-, & Bestellschluss-Änderungen:

Donnerstag 9. Mai und 30.Mai

Touren Schramberg & Kinzigtal:
Liefertag Freitag Bestellschluß Mittwoch 9 Uhr

Tour Dunningen:
Liefertag am Mittwoch und Bestellschluss Dienstag 9 Uhr

Die Freitagstouren werden am Freitag beliefert Bestellschluss vorgezogen Mittwoch 9 Uhr

 

Am Dienstag und Mittwoch nach Pfingstmontag,
also
21 .& 22. Mai wird es KEINE Backwaren in der Ökokiste geben!

testheading

Friderike

Oha! Schon der 11. Juno und noch keine neuer MdM auf der elektro-pixeligen Heimat des Hofbauernhofs…

Daran sind eindeutig und alleinig die Pfingstferien und der aus Ihnen resultierende Arbeits-Stau Schuld, denn Sie senden walgleich echolotige, sirenenartige Rufe aus den Tiefen des Urlaubs-Kosmos aus, um Kistenkunden sowie Hofbauernhöfler in Ihre niederträchtigen Fänge zu locken…
Ehe man wieder ganz in der Spur ist, sind schon fast zwei Wochen vergangen, aber die Wahl zur Mitarbeiterin des Monats ist diesmal trotz allem keine sonderlich schwere, denn Sie ist nicht nur Königin der Waldwege (ihren grauen Drahtesel mit locker hängendem Zügel der Schallmauer näher bringend…), sondern auch Erschafferin der gülden-knusprigen Croissants und vieler anderer Köstlichkeiten, die regelmäßige Besucher unseres Hoflädchens sehr zu schätzen wissen (wenn es nicht gar der einzige Grund ihrer Anfahrt ist…?)

Die Rede ist hier von niemand geringerem als von unserer Föj-lerin und Backstuben-Turbine Friderike!
Am Ende so einer Backstuben-Power-Woche ist dann zwar sogar Sie manchmal am Ende ihrer Superkräfte, aber für eine Runde joggen reicht es dann doch noch. Und damit auch die Rinder ihren Spaß haben, dürfen die auch gleich mitkommen.

-Lediglich die anderen Hofbauernhöfler kommen da manchmal nicht so mit bei der Taktung… siehe Bild.
Was wären wir ohne dich? Herzen fliegen dir zu! DANKE.