Bei uns laufen die Telefone heiß, das Mailpostfach füllt sich und wir haben täglich neue Anfragen. Wir geben unser Bestes, damit Sie ihre Bestellungen wie gewohnt erhalten und bitten auch gleichzeitig um Verständnis, wenn es an der einen oder anderen Stelle ein wenig länger dauert. Unser Online-Shop ist zeitweise überlastet, da nicht nur wir, sondern nahezu alle Ökokistenbetriebe deutschlandweit auf den Server zugreifen. Unsere Bitte: einfach ein zweites Mal versuchen, ansonsten am besten eine E-Mail mit der gewünschten Bestellung an info@hof-bauern-hof.de schicken.

Keine Veranstaltung auf dem Hof bis nach Ostern
Wir fügen uns den Empfehlungen und verzichten schweren Herzens auf unsere bis dahin geplanten Aktionen.

Nehmen Sie es nicht persönlich, verzichten sie auf den Tanz mit ihrem oder ihrer Ökoksitenfahrer*in!
Um den Kontakt zwischen Kunden und Fahrer*innen möglichst gering zu halten, haben unsere Fahrer die Anweisung, mit den empfohlenen Sicherheitsabständen unterwegs zu sein!
Außerdem bitten wir alle „Noch Barzahler*innen“ das beiliegende SEPA Mandat auszufüllen, uns zuzuschicken oder alternativ bei der nächsten Lieferung in die Pfandkiste zu legen, da wir ab sofort keine Barzahlung mehr akzeptieren.

Eigenverantwortlichkeit! Quarantäne bitte melden – nur Einwegkisten
Sollten Sie als Kunde unter Quarantäne stehen, melden Sie sich bitte bei uns!
Wir planen die Lieferungen für Sie dann entsprechend in Einwegkisten und verzichten vorerst auf die Rücknahme von Pfand und Kisten.

Bestell-Boom! – Bitte alle Kisten schnell zurück!
Unsere Lager sind zwar nicht leergefegt, aber auch wir beobachten einen deutlichen Nachfrage-Anstieg bei einigen (haltbaren) Produkten. Wir bemühen uns, alle Bestellungen zu erfüllen, doch gibt es bei einigen Produkten Lieferschwierigkeiten seitens der Hersteller. Hierfür bitten wir um Ihr Verständnis. Außerdem wünschen wir uns so schnell wie möglich alle Kisten zurück, damit wir weiterhin alle Kunden beliefern können.​

Leckerein aus der Backstube
Wir starten in den März mit unserem köstlichem Demeter-Butter-Zopf und Rosinenbrötchen! Das heißt Sie können ab sofort bis Ostern munter Zöpfe „mit“ und „ohne“ Rosinen sowie Rosinenbrötchen bestellen. Außerdem unsere herzhaften Käsestangen aus Dinkel-Blätterteig- und knusprige Ciabatta Brote.
Die Ciabatti werden von uns relativ hell gebacken, so dass Sie sie zu Hause im Backofen  genussfertig bis zum gewünschten Knusprigkeitsgrad vollenden können ….. Mmhhhh lecker !!!

Unverpackt im Hofladen
Auf vermehrte Nachfrage und dem allgemeinen unverpackt Trend folgend, bieten wir bei uns im Hofladen nun auch eine kleine Auswahl an unverpackten Lebensmittel an. Bringen Sie bei Ihrem nächsten Hofbesuch entsprechende Gläser oder Behältnisse mit. Derzeit haben wir Linsen, Spaghetti, Salz, Reis und Mehl zum Abfüllen bereitgestellt.


 

MdM Juni 2018

Oha! Schon der 11. Juno und noch keine neuer MdM auf der elektro-pixeligen Heimat des Hofbauernhofs…

Daran sind eindeutig und alleinig die Pfingstferien und der aus Ihnen resultierende Arbeits-Stau Schuld, denn Sie senden walgleich echolotige, sirenenartige Rufe aus den Tiefen des Urlaubs-Kosmos aus, um Kistenkunden sowie Hofbauernhöfler in Ihre niederträchtigen Fänge zu locken…
Ehe man wieder ganz in der Spur ist, sind schon fast zwei Wochen vergangen, aber die Wahl zur Mitarbeiterin des Monats ist diesmal trotz allem keine sonderlich schwere, denn Sie ist nicht nur Königin der Waldwege (ihren grauen Drahtesel mit locker hängendem Zügel der Schallmauer näher bringend…), sondern auch Erschafferin der gülden-knusprigen Croissants und vieler anderer Köstlichkeiten, die regelmäßige Besucher unseres Hoflädchens sehr zu schätzen wissen (wenn es nicht gar der einzige Grund ihrer Anfahrt ist…?)

Die Rede ist hier von niemand geringerem als von unserer Föj-lerin und Backstuben-Turbine Friderike!
Am Ende so einer Backstuben-Power-Woche ist dann zwar sogar Sie manchmal am Ende ihrer Superkräfte, aber für eine Runde joggen reicht es dann doch noch. Und damit auch die Rinder ihren Spaß haben, dürfen die auch gleich mitkommen.

-Lediglich die anderen Hofbauernhöfler kommen da manchmal nicht so mit bei der Taktung… siehe Bild.
Was wären wir ohne dich? Herzen fliegen dir zu! DANKE.