News-Ticker:

KUNDEN WERBEN KUNDEN

Jetzt mitmachen und Geschenk aussuchen!

Du erzählst Deinen Nachbarn, Freunden, Verwandten von der Ökokiste. Sobald sie bei uns ihre erste Lieferung bestellen und Deinen Namen nennen, tragen wir Dir bei der nächsten Lieferung Dein Wunschgeschenk ein 🙂

Ab sofort sind wieder alle Kartoffelsorten im Sortiment. Es sind alles Frühkartoffeln aus regionalem Anbau– die italienischen haben wir nun nicht mehr im Sortiment. Ihr könnt die Kartoffeln in den bereits bewährten Einheiten 2,5kg, 5kg und 12kg bestellen.

Zur Info:
Letzte Woche gab es wetterbedingte Ernteschwierigkeiten und es war nicht alles verfügbar, weil die Böden zu nass waren. Wir hoffen diese Woche alle Sorten, sowie auch die Rote Bete Bunde, ernten zu können.

Hofeigene Produkte:
Habt ihr schon gesehen, dass es wieder hofeigene Wurst gibt? Auch unserer Hühner sind weiterhin sehr legefreudig, sodass wir aktuell viele Eier anbieten können. Im Bauerngarten haben wir eine große Auswahl an an Kräutern, die wir täglich frisch und auf euren Bestellwunsch ernten!

Neu in unserem Sortiment:
Auf Wunsch von unserer Hofladnerin Karo haben wir jetzt das Haselnussmus von Rapunzel im Sortiment- ein wahrer Genuss, da die Nüsse vor der Vermahlung fein geröstet wurden.

testheading

Oha! Schon der 11. Juno und noch keine neuer MdM auf der elektro-pixeligen Heimat des Hofbauernhofs…

Daran sind eindeutig und alleinig die Pfingstferien und der aus Ihnen resultierende Arbeits-Stau Schuld, denn Sie senden walgleich echolotige, sirenenartige Rufe aus den Tiefen des Urlaubs-Kosmos aus, um Kistenkunden sowie Hofbauernhöfler in Ihre niederträchtigen Fänge zu locken…
Ehe man wieder ganz in der Spur ist, sind schon fast zwei Wochen vergangen, aber die Wahl zur Mitarbeiterin des Monats ist diesmal trotz allem keine sonderlich schwere, denn Sie ist nicht nur Königin der Waldwege (ihren grauen Drahtesel mit locker hängendem Zügel der Schallmauer näher bringend…), sondern auch Erschafferin der gülden-knusprigen Croissants und vieler anderer Köstlichkeiten, die regelmäßige Besucher unseres Hoflädchens sehr zu schätzen wissen (wenn es nicht gar der einzige Grund ihrer Anfahrt ist…?)

Die Rede ist hier von niemand geringerem als von unserer Föj-lerin und Backstuben-Turbine Friderike!
Am Ende so einer Backstuben-Power-Woche ist dann zwar sogar Sie manchmal am Ende ihrer Superkräfte, aber für eine Runde joggen reicht es dann doch noch. Und damit auch die Rinder ihren Spaß haben, dürfen die auch gleich mitkommen.

-Lediglich die anderen Hofbauernhöfler kommen da manchmal nicht so mit bei der Taktung… siehe Bild.
Was wären wir ohne dich? Herzen fliegen dir zu! DANKE.