WICHTIGE INFO zum Login im Kundenkonto!
Ab Ende Januar können Sie sich aus Sicherheitsgründen NICHT mehr mit Ihrem Vorgabepasswort anmelden. Sie können es jetzt schon vorab ändern – falls Sie das noch nicht gemacht haben. Ansonsten bekommen Sie eine E-Mail zum gegebenen Zeitpunkt. Wichtig ist, dass Sie ihre aktuelle E-Mailadresse hinterlegt haben.

Regionales Gemüse vom Biolandhof Hörz
Von unseren geschätzten Biolandkollegen aus Filderstadt haben wir in dieser Woche Rotkohl, Rote Bete, Hokkaido, Superschmelz und Knollensellerie. Das meiste davon finden Sie auch direkt in Ihrer Kiste!

Bestellschlüsse für die Backwaren – NEU!!
Einige Teilnehmer*innen aus unserer Kundenumfrage haben sich gewünscht, dass die Bestellschlüsse unserer Backwaren verschoben werden. Das hat sich unser Hofbäcker Roland noch einmal sehr zu Herzen genommen und sich der (nicht ganz unkomplexen) Thematik gewidmet und den Back-, und Vorbereitungsplan entsprechend umgestellt. So können wir Ihnen gleich zu Beginn des Jahres die neuen Bestellschlüsse mitteilen:
Bestellschluss Sonntag 15 Uhr – wenn Sie Ihre Kiste am Dienstag oder Mittwoch bekommen
Bestellschluss Dienstag 09:00 Uhr – wenn Sie Ihre Kiste am Donnerstag oder Freitag bekommen


 

MdM Juni 2018

Oha! Schon der 11. Juno und noch keine neuer MdM auf der elektro-pixeligen Heimat des Hofbauernhofs…

Daran sind eindeutig und alleinig die Pfingstferien und der aus Ihnen resultierende Arbeits-Stau Schuld, denn Sie senden walgleich echolotige, sirenenartige Rufe aus den Tiefen des Urlaubs-Kosmos aus, um Kistenkunden sowie Hofbauernhöfler in Ihre niederträchtigen Fänge zu locken…
Ehe man wieder ganz in der Spur ist, sind schon fast zwei Wochen vergangen, aber die Wahl zur Mitarbeiterin des Monats ist diesmal trotz allem keine sonderlich schwere, denn Sie ist nicht nur Königin der Waldwege (ihren grauen Drahtesel mit locker hängendem Zügel der Schallmauer näher bringend…), sondern auch Erschafferin der gülden-knusprigen Croissants und vieler anderer Köstlichkeiten, die regelmäßige Besucher unseres Hoflädchens sehr zu schätzen wissen (wenn es nicht gar der einzige Grund ihrer Anfahrt ist…?)

Die Rede ist hier von niemand geringerem als von unserer Föj-lerin und Backstuben-Turbine Friderike!
Am Ende so einer Backstuben-Power-Woche ist dann zwar sogar Sie manchmal am Ende ihrer Superkräfte, aber für eine Runde joggen reicht es dann doch noch. Und damit auch die Rinder ihren Spaß haben, dürfen die auch gleich mitkommen.

-Lediglich die anderen Hofbauernhöfler kommen da manchmal nicht so mit bei der Taktung… siehe Bild.
Was wären wir ohne dich? Herzen fliegen dir zu! DANKE.