JETZT Bio Weihnachtsbäume zur Abholung vorbestellen Bestellschluss Sonntag 11.12. !!!!

Betriebsferien vom 24.12. bis zum 9.01.
Bis zum Freitag den 23.12. sind wir noch telefonisch für Euch zu erreichen. Vom 24. Dezember bis einschließlich 8. Januar sind wir dann in Winterurlaub. Ab dem 9.01. im Büro wieder zu erreichen und ab dem 10.01. beliefern wir Euch dann auch wieder.

Macht bei unserem Adventskalender hier auf der Homepage mit!
Wir haben uns nämlich voll ins Zeug gelegt, alle technischen, organisatorischen (und sonstige) Hürden gemeistert und somit gibt es z.Zt. täglich ein Hofbauernhof-Adventskalender Türchn!
Erklärende Worte sind wohl eher überflüssig, denn jedes Kind weiß, wie ein solches Wunderding funktioniert…

Weihnachtsbestellung rechtzeitig aufgeben
Damit wir eure Wünsche (zumindest auf der kulinaischen Ebene) erfüllen können, bitten wir Euch schon etwas füher, als der normale Bestellschluss eure Bestellungen aufzugeben. So können wir im Einlauf alles frühzeitig weitergeben und haben es dann sicher da.

Reclettekäse aus Heggelbach
Mhhh … am Weihnachtsmarkt kamen wir schon in den Genuss, den leckeren Raclettekäse von unseren demeter Kollegen vom Bodensee zu verköstigen. Wer sich den Gaumenschmaus nach hause holen möchte, kann sich diesen Racklettekäse auch mit der Kiste für daheim bestellen. Vielleicht schon für Silvester?

Gutscheine vom Hof als Weihnachtsgeschenk
Wer braucht noch eine Geschenkidee? Wir haben Gutscheine von unserem Hofladen oder für die Ökokiste, die ihr bei uns im Shop oder am Telefon bestellen könnt. Wenn ihr sie rechtzeitig bestellt, legen wir sie eurer Bestellung bei. Ansonsten verschicken wir sie auch zum Selbstausdrucken für daheim per Mail.

Ein kleiner Hinweis: am 24.12.2022 bleibt unser Hofladen geschlossen!

 


 

testheading

Pauline

Der erhwürdigste Mitarbeiter des Monats September wäre eigentlich der September selbst, denn er schafft -verlässlich wie sonst nur was- Berge an Arbeit herbei, füllt den Terminkalender als wäre seine Lieblingsband nicht die einstürzenden Neubauten, sondern die umstürzenden Tintenfässer, lässt tonnenweise Äpfel von den Bäumen krachen (dieses Jahr vermehrt sogar die Bäume selbst), bringt eine ganze Armada an Handwerkern auf die Beine und zwingt die Wecker dazu, morgens wieder um 5.30 ihren Dienst aufzunehmen…

P.S.: Da der September ja nicht ausschließlich auf dem Hofbauernhof unterwegs ist, interessiert ein solcher Mitarbeiter niemanden, deshalb ist dieser Monat, genau wie alle anderen Monate, nur die Plattform für den wahren MdM des Monats:

Die wunderbare Frau PS!

Auch sie eine Mitarbeiterin, die schon lange den Fängen der (semi-)öffentlichen Lobpreisung entgangen ist und auch sie eine Mitarbeiterin, deren nicht in Zeilen zu quetschende Unersetzbarkeit erst in den Momenten zu Tage tritt, wo das Unmögliche eben doch gelingen muß – sei es aus Gründen des Urlaubs oder eben (so wie jetzt gerade) des Bein- bzw. Fußbruchs!
Kein Anlass ist ihr zu nichtig, sich nicht mit 100%iger Akkuranz und Einsatzfreude ans Werk zu machen: verworrene Shop-Probleme werden gelöst, unbestellbare Artikel ausfindig gemacht und in bestellbare transformiert, bis dato unbeachtete Dinge aus schwer- bis unbeleuchteten Ecken des Hofes gezogen und -entstaubt, gewienert, umlackiert…- zu den allerwundervollsten Hofladen-Dekorations-Gegenständen umgewandelt, dass es den geneigten Hofladen-Besucher immer wieder zu Ausdrücken des Erstaunens versetzt (offener Mund z.B.)
Der DANK an dieser Stelle ist überfällig!

DANKE.