News-Ticker:

KUNDEN WERBEN KUNDEN

Jetzt mitmachen und Geschenk aussuchen!

Du erzählst Deinen Nachbarn, Freunden, Verwandten von der Ökokiste. Sobald sie bei uns ihre erste Lieferung bestellen und Deinen Namen nennen, tragen wir Dir bei der nächsten Lieferung Dein Wunschgeschenk ein 🙂

Ab sofort sind wieder alle Kartoffelsorten im Sortiment. Es sind alles Frühkartoffeln aus regionalem Anbau– die italienischen haben wir nun nicht mehr im Sortiment. Ihr könnt die Kartoffeln in den bereits bewährten Einheiten 2,5kg, 5kg und 12kg bestellen.

Zur Info:
Letzte Woche gab es wetterbedingte Ernteschwierigkeiten und es war nicht alles verfügbar, weil die Böden zu nass waren. Wir hoffen diese Woche alle Sorten, sowie auch die Rote Bete Bunde, ernten zu können.

Hofeigene Produkte:
Habt ihr schon gesehen, dass es wieder hofeigene Wurst gibt? Auch unserer Hühner sind weiterhin sehr legefreudig, sodass wir aktuell viele Eier anbieten können. Im Bauerngarten haben wir eine große Auswahl an an Kräutern, die wir täglich frisch und auf euren Bestellwunsch ernten!

Neu in unserem Sortiment:
Auf Wunsch von unserer Hofladnerin Karo haben wir jetzt das Haselnussmus von Rapunzel im Sortiment- ein wahrer Genuss, da die Nüsse vor der Vermahlung fein geröstet wurden.

testheading

Anfang März war Werners letzter Arbeitstag bei uns in der Backstube. Zu seinem Abschied  hat Roland seine verschlungenen Hirnhälften schwingen und vibrieren lassen und ein kleines Lied getextet… angelehnt an den aktuellen viralen Hit „Wellerman“.
Eine Kostprobe unseres HbH-Chors (am Anfang arg schräg, dann wird’s besser) könnt ihr hier rechts bekommen.

Ab Sekunde 5 gehts los 😉

WERNERMAN

Es war einmal ein Mann der backte hier
bewegte sich sehr schnell und trank kein Bier

Er nannte sich Werner Glutenfrei
und legte früh los – am liebsten um zwei

Er war engagiert, er putzte gern
kam immer pünktlich, blieb nie fern

Er trank viel Kaffee, ging nur selten aufs Klo
und machte uns ein Jahr lang  froh

REFRAIN:

Nun ist die Zeit hier vorbei
wir singen zum Abschied und sagen bye-bye

Mach’s gut, wir danken dir sehr
der Abschied, der fällt … schwer

Er schlang fünf Brezeln mit jeder Hand
passte gar locker zwischen Ofen und Wand

War schneller als die Polizei erlaubt
Zurück blieb nur etwas Dinkel-Mehl-Staub

REFRAIN:

Nun ist die Zeit hier vorbei
wir singen zum Abschied und sagen bye-bye

Mach’s gut, wir danken dir sehr
der Abschied, der fällt … schwer

Bald schon ist der Ofen aus
Wir rufen „farewell!“ und spenden Applaus

Mach‘ es gut – wir wünschen dir Glück
Es führt kein Weg zurück

REFRAIN:

Nun ist die Zeit hier vorbei
wir singen zum Abschied und sagen bye-bye

Mach’s gut, wir danken dir sehr
der Abschied, der fällt … schwer

Markus-Mehrkorn-Saatenbrot
Nussecken, Keks, Roggen-Vollkornschrot

Plunder-, Mürb- und Hefeteig
Der Weg wurd‘ dir zu weit…

REFRAIN:

Nun ist die Zeit hier vorbei
wir singen zum Abschied und sagen rye-rye

Mach’s gut, wir danken dir sehr
der Abschied, der fällt … schwer

REFRAIN:

Bald wir der Werner weg sein
Jacob und Roland backen allein

Mach’s gut wir danken dir sehr
Der Abschied, der fällt … aus.