Wir haben frisches Rindfleisch, wie immer aus eigener Schlachtung
Von Donnerstag 15.04. – Mittwoch 21.04. können wir Rouladen, Innereien und Suppenknochen liefern. Von Dienstag 20.04. bis Freitag 30.04. haben wir dann alle anderen Rindfleisch-Artikel zur Lieferung oder zur Abholung im Hofladen im Angebot. Außerdem haben wir NEU auch ein 10 kg Fleisch-Mischpaket, welches preislich insgesamt günstiger ist als Einzelkäufe.

***NEU*** Bio Fairtrade Nussmixmus im Pfandglas
Dieser leckere Mischmus-Nussmix ist nachhaltig verpackt im wiederverwendbaren Pfandglas und wird von fairfood Freiburg GmbH in Deutschland verarbeitet. Alle Nüsse sind aus kontrolliert biologischer Anbau. Im Shop zu finden unter: Naturkost > Auf´s Brot

Verpackung sparen – Großgebinde bestellen
Wir haben seit dieser Woche einige Produkte im Großgebinde und zum Nachfüllen im Sortiment. So zum Beispiel Putzmittel, Haferflocken, Salz, Kaffee, Reis … Außerdem wollen wir Euch anbieten auf Nachfrage auch die Verfügbarkeit von anderen gewünschten Artikeln im Großgebinde zu prüfen!

ACHTUNG: Anmeldung in Shop nur noch mit der Mailadresse möglich!
Falls bei der Shop-Anmeldung Schwierigkeiten auftauchen, leert bitte mal den Browser-Cache! Nur so können die Seite und all Ihre Updates neu geladen werden. Wie das geht? ganz einfach und schnell mit der Tastenkombination „Strg“ + „Umschalt“ + „Entf“.


 

Ökokisten Rezept des Monats: Gnocchi mit Radieschen Pesto

Unsere KOCH-Kiste für April
Wir haben für Euch ALLE Zutaten in einer KOCH-KISTE zusammengestellt. Einfach bestellen, Freunde einladen und die Zutaten bekommt ihr von uns ganz praktisch in einer Öko-Kiste nach Hause geliefert!

HIER im Online-Shop bestellen:
https://hofbauernhof.eu/­?np=Kochkisten/Film-Rezepte

Radieschen-Gnocchi mit buntem Frühlings-Salat

Zutaten für 4 Personen:

1 Bd. Radieschen, 1 Batavia-Salat , 1 gr. Möhre, 100g Parmesan, 1 kg mehlig kochende Kartoffeln, 1 Zitrone

aus dem eigenen Vorrat:

1 Ei, 200g Mehl, 100ml Olivenöl, 4 EL Olivenöl, Salz, Pfeffer, ger. Muskatnuss, 1 EL Zucker


Zubereitung:

Die Kartoffeln schon am Vortag kochen.

Die geschälten Kartoffeln mit einer Kartoffel- oder Spätzlepresse zerdrücken und zügig mit dem Ei und dem Mehl, etwas Salz und Muskatnuss zu einem fluffigen Teig kneten. Diesen jedoch nicht zu lange bearbeiten, da er sonst zu fest wird. Zu langen Teigrollen formen, mit einem Durchmesser von etwa 2-3cm. Von diesen kleine, mundgerecht und gleich große Stückchen abschneiden. Diese werden dann mit einer Gabel leicht angedrückt. So entstehen die typischen Rillen. Die Radieschen vom Grün abschneiden und beides gut waschen. Das Grün gut trocken schleudern und mit der Hälfte des Parmesans, etwas Salz und 100ml Olivenöl in einem Mixer zu einem Pesto mixen.
Den Salat waschen und gut abtropfen, Radieschen in Scheibchen schneiden und die Karotte der Länge nach mit einem Sparschäler in Streifen schneiden. Alles miteinander mischen. Die Zitronenschale reiben, den Saft auspressen und mit dem Zucker, Salz, 4 EL Olivenöl und etwas Wasser zu einem Dressing rühren. Die Gnocchi vorsichtig bei mittlerer Hitze in einer leicht geölten Pfanne anbraten. Hin und wieder umrühren, sodass sie von allen Seiten goldbraun werden. Den restlichen Parmesan mit einem Sparschäler in feine Späne hobeln, den Salat mit dem Dressing mischen. Die Gnocchi auf einem Teller anrichten, mit etwas Pesto beträufeln und mit dem restlichen Parmesan bestreuen. Dazu den Salat servieren.

Hier gibts das Rezept zum Ausdrucken:

Rezept_des_Monats_April_2019.pdf