Lust auf Große Kartoffeln?
Unsere eigenen Hofbauernhof-Kartoffeln sind nun alle verzehrt. Daher haben wir ab sofort Kartoffeln von unserem Bio-Kollegen Viktor Weber im Sortiment

Obst & Gemüse – regional – auf Lager – oder aus dem Süden?
Woher kommt eigentlich gerade das Obst & Gemüse, welches wir verzehren? Zu einem nachhaltigen Lebensstil gehört es auch dazu, sich diese Frage (im Prinzip nicht nur im Bezug auf Lebensmittel) immer mal wieder zu stellen. Von unserem Ökokisten-Verband gibt es hierfür monatlich sehr schön aufbereitete Übersichtkärtchen, welche wir Euch auf unserer Webseite einstellen. Außerdem einen kompletten Saisonkalender als PDF zum Ausdrucken und z.B. an den Kühlschrank hängen. SAISONKALENDER.

Lust auf Suppenhuhn?
Es ist schon wieder an der Zeit ist, an die Hühnerschlachtung und Suppenhuhn-Vermarktung zu denken. Dieses Mal wollen wir es so machen, dass wir nicht erst den Schlachttermin vereinbaren und dann hoffen, dass es genügend Menschen mit Suppenhuhn-Bedarf gibt, sondern erst einmal eben jenen ermitteln und erst bei ausreichender Menge die Kalenderwoche bekannt geben. Also einfach mal drauf los bestellen und sich nicht vom in ferner Zukunft liegenden Termin irritieren lassen!

 



 

testheading

Hallo, hallo, es ist vollbracht!

Was die letzten Jahre „nur“ ein Hofladen-Aktionstage-Einleger war, hat sich zu einem – um im landwirtschaftlichen Kontext zu bleiben – kapitalen Veranstaltungs-Heft „gemausert“, das Erinnerungen an unsere Kulturprogramme von 2006- 2012 weckt! In Euren Händen haltet Ihr also ein Heft, in dem wir all die Dinge zusammengefasst haben, die dieses Jahr so bei uns auf* dem altehrwürdigen Hofbauernhof passieren…
… und von denen man natürlich keine einzige verpassen darf!

Das Programm ist bunt und vielfältig geworden, wir beginnen mit einem hoffentlich wettergesegneten Mitmach-Frühjahrsputz-Flohmarkt und enden mit unserem glitzernden-knisternden Weihnachtsmarkt. Mehr über diese und alle weiteren Termine erfahrt Ihr wenn Ihr hier weiterblättert…

Lohnenswert ist es neben der sorgfältigen Verwahrung dieser Broschüre auch, einen Eintrag in unseren Newsletter-Bezug durchzuführen, so bleibt Ihr auch über die Dinge auf dem Laufenden, die uns evtl. zwischendurch noch so einfallen und die natürlich nicht nachträglich in diesem Heft „aufpoppen“ (wie das so mancher Zeitgenosse vielleicht schon erwartet…um hier ausnahmsweise einmal vom landwirtschaftlichen Fachjargon abzuweichen…)

Last, but not least, um auch die Freunde und Freundinnen der Anglizismen zu bedienen, sei erwähnt, dass es zu fast allen taugenden Veranstaltungen auch eine Hofführung geben wird. Uhrzeit ca. 15 Uhr, bitte macht Euch schlau, falls Ihr diese an bestimmten Tagen nicht verpassen möchtet!

*(und um ihn herum!)

Hier gibt´s die Broschüre als PDF zum Download.

Veranstaltungen_2019_klein.pdf